dcsimg
stage

HORNBACH setzt auf Wohngesundheit

Die Sensibilität der Konsumenten gegenüber Schadstoffen in der Luft und in Produkten hat stark zugenommen. Heimwerker und Bauherren achten verstärkt auf die Zusammensetzung der eingesetzten Materialien. Hinzu kommt der Trend, Gesundheit nicht mehr nur als Gegenteil von Krankheit zu betrachten: Wohlfühlen, Entspannen und ein gutes Raumklima stehen im Vordergrund.

Beim Neubau und der Sanierung von Wohnhäusern steht spätestens seit der Energieeinsparungsverordnung die Energieeffizienz an oberster Stelle. Das Problem dabei: Durch Dämmung und entsprechend konstruierte Fenster werden die Räume nahezu luftdicht abgeschlossen. So bleibt zwar das Raumklima konstant, doch Schadstoffe in der Luft können kaum noch abtransportiert werden.

Das Projekt Wohngesundheit hat das Ziel, beim Bau und der Gestaltung von Innenräumen Schadstoffbelastungen zu vermeiden. Zu erkennen sind diese Produkte durch Prüfsiegel wie den „Blauen Engel“ oder das Siegel des Eco-Instituts.

Verwandte Themen

Aktienkurs

News

  • Zuhause beruhigt durchatmen

  • Ad-hoc-Mitteilung: Erstes Quartal deutlich über Vorjahr – Jahresprognose 2017/2018 jedoch unverändert (2)

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 1. Quartal 2017/2018 zum 31. Mai 2017
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 1. Quartal 2017/2018 zum 31. Mai 2017

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek