dcsimg
stage

Personalentwicklung: Jeder kann alles werden

Dieses Motto zieht sich bei HORNBACH durch die Bereiche Fach- und Führungskräfteentwicklung. Ausgebildet wird dabei nur nach dem tatsächlichen Bedarf. Die Ausbildungsquote liegt über 7 Prozent. Das gewährleistet, dass alle Auszubildenden und Dual-Studierenden gute Chancen haben, bei HORNBACH übernommen zu werden. Die Übernahmequote lag im Berichtszeitraum bei 68 Prozent. 95 Prozent der Auszubildenden und Dual Studierenden bestanden ihre Prüfung bereits beim ersten Anlauf. Zudem nutzten ehemalige Auszubildende zunehmend die Möglichkeit, im Anschluss an die Ausbildung ein duales Studium bei HORNBACH zu absolvieren. Erstmals konnte HORNBACH einen eigenen Kurs an der DHBW Karlsruhe stellen und so die Grundlage einer soliden Vernetzung der im Unternehmen beschäftigten Studentinnen und Studenten schaffen.

Der Nachwuchs an Führungskräften stammt bevorzugt aus den eigenen Reihen. Für alle Positionen im Markt wurden dafür eigene Qualifizierungsmodule entwickelt, eingebettet in ein ganzheitliches Nachwuchsprogramm. Allen Mitarbeitern steht diese Laufbahn offen, es zählen allein Leistung und persönliches Potenzial.

Sie interessieren sich dafür, wie unsere Mitarbeiter HORNBACH als Arbeitgeber wahrnehmen? Erfahrungsberichte finden Sie hier.

Verwandte Themen

Aktienkurs

News

  • Zuhause beruhigt durchatmen

  • Ad-hoc-Mitteilung: Erstes Quartal deutlich über Vorjahr – Jahresprognose 2017/2018 jedoch unverändert (2)

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 1. Quartal 2017/2018 zum 31. Mai 2017
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 1. Quartal 2017/2018 zum 31. Mai 2017

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek